Sommer in den Highlands

Die Temperaturen steigen, die Tage sind am längsten und die Landschaften blühen in wunderschönen Sommerfarben: Es gibt keine bessere Jahreszeit, um in Schottland Abenteuer zu suchen und atemberaubende Natur zu erleben. Werden Sie neben den klassischen Sehenswürdigkeiten aktiv und machen Sie ganz individuell für sich das Beste aus Schottlands Sommer.

STRANDURLAUB GEFÄLLIG?

Newark Bay BeachLuskentyre Beach, Isle of HarrisGlenuig Beach

Bei einem Sommerurlaub darf das Relaxen am Strand nicht fehlen. Um in diesen Genuss zu kommen, braucht es kein Schwitzen mit tausend anderen Liege an Liege unter z.B. Spaniens Sonne – Schottland bietet eine Fülle einsamer Traumstrände, die ihres Gleichen suchen.
Schmecken Sie das Salz im Wind, lauschen Sie den Seevögeln, die über dem Lärm der sich brechenden Wellen einander zurufen und bewundern Sie die strahlenden Sandstrände, die sich kilometerweit vor Ihren nackten Füßen erstrecken. Wenn Ihre Sinne so wach sind, ist es nirgendwo schöner als am Strand. Und nur wenige Strände sind so wunderschön wie die in Schottland. Es gibt sie in allen Formen und Größen! Entdecken Sie » hierdie Top 12 samt Beschreibung oder beschränken sich auf die kleinen, einsmen, die Sie selber während einer Wanderung entdecken. Genau diese sind doch eigentlich die Schönsten, nicht wahr?

AM BESTEN AUF EINER INSEL

Westray, Orkney InselnFairy Pools, Isle of SkyeCalanish Stones, Isle of Lewis

Schottland ist berühmt für seine atemberaubenden Berge, wunderschönen Seen und eine Vielzahl von versteckten Juwelen, die es zu entdecken gilt. Aber vor allem auch seine Inseln haben eine
eigene Magie. Schottland hat über 790 davon, von denen jede auf ihre Art einzigartig ist. Mit unglaublicher natürlicher Schönheit, dramatischen Meereslandschaften und magischer Atmosphäre
werden Sie schottisches Inselleben nicht verpassen wollen.

ODER DOCH LIEBER AUF SCHUSTERS RAPPEN

Ardnamurchan HalbinselMerkwürdige TiereGlencoe

Das Land ist voller historischer Sehenswürdigkeiten und wunderschöner Landschaften, die die perfekte Kombination für einige der besten Wanderwege, Trails und Pfade bieten. Unter anderem auch » historische Wanderrouten, die sich zugleich historischen Sehenswürdigkeiten widmen von den Orkney und Inverness im Norden bis zu den Scottish Borders, Edinburgh und dem traumhaften, meist völlig zu Unrecht unbeachteten Dumfries & Galloways.

Der Wasserfall Falls of Shin ist einer der besten Orte in Schottland, um Lachse beim Springen flussaufwärts zu beobachten. Im Sommer kehren die Fische jedes Jahr vom offenen Ozean zurück
und schwimmen den Dornoch Firth und den Kyle of Sutherland entlang, um weiter den Fluss Shin hinauf zu gelangen, wo sie geboren wurden.

(WASSER-)SPORT IN HÜLLE UND FÜLLE

Machen Sie Wellen! Wussten Sie schon, dass Schottland mehr als 10.000 km Küste sowie viele Seen und Flüsse aufzuweisen hat? Ob Sie auf den atlantischen Wellen surfen, auf den Wellen eines Flusses raften oder mit einem Kajak an der Westküste um die Inseln fahren: Sie werden garantiert ein Abenteuer erleben!

Es gibt im ganzen Land viele hochwertige Outdoor-Aktivitätszentren und Unternehmen, die eine breite Palette an Wassersportaktivitäten anbieten – von sanften Einsteigererlebnissen bis zu sportlichen Herausforderungen. Werfen Sie einen Blick auf » Wassersportmöglichkeiten in Schottland. Sie müssen sich lediglich ein Boot aussuchen, ein Paddel schnappen und entscheiden, wohin es gehen soll.



Es kann los gehen - planen Sie zeitig Ihren perfekten Urlaub in Schottland! Für manche Hotspots wie beispielsweise die Isle of Skye oder einsame Gegenden mit nur geringfügigen Unterkunftsmöglichkeiten wie beispielsweise der North Coast 500 empfehlen wir für die Sommermonate eine Buchungsvorlaufzeit von gut einem bis einem dreiviertel Jahr! Sprechen Sie uns an!

» Buchungsanfrage




» Winter in den Highlands
» Frühling in den Highlands
» Herbst in den Highlands