Schlosser Reisen - Ihr Spanienspezialist


SCHLOSSER REISEN
Johann-Lünemann-Straße 5
26441 Jever
04461-93260
www.mein-spanien-urlaub.de


Als befreundeter Reisepartner des Reisebüros Lüttje Törn, bietet Schlosser-Reisen in der Internetseite: » mein-spanien-urlaub.de, erlebnisreiche Reisen vom Spezialisten.
Seit 38 Jahren arbeitet Schlosser-Reisen in Spanien und für Spanien als Reisevermittler für Ihren Rundreise-Urlaub durch Spanien

Spanien hat alles, was Sie sich wünschen. Spanien hat alles, was Sie brauchen.

Besonders für Ihren Spanien-Urlaub finden Sie etwas Besonderes, wenn Sie gerne Land und Leute kennen lernen möchten. Mit einer Vielzahl von unterschiedlichen Arten von Rundreisen, können Sie mit dem Spanien-Spezialisten erleben und erkunden. Sagen Sie Schlosser-Reisen, was Sie mögen und was Sie interessiert, und Sie bekommen eine Auswahl Ihrer Wunschreisen in Form einer Rundreise durch Spanien.

Spanien ist aufgeteilt in 17 autonome Regionen, vergleichbar mit den Bundesländern in Deutschland. Jede dieser Regionen ist anders schön und unterschiedlich interessant. Die Beschreibung dieser Regionen ist so vielfältig, wie umfangreich.

Folgende Regionen gibt es in Spanien: Andalusien, Aragonien, Asturien, Balearen, Baskenland, Extremadura, Galicien, Kanaren, Kantabrien, Kastilien-La Mancha, Kastilien-León, Katalonien, La Rioja, Madrid, Murcia, Navarra, Valencia.

Wenn Sie sich für Spanien interessieren, haben wir für Sie in unserer Internetseite extra einen Bereich, der ausschließlich über die Schönheiten des Landes informiert. Wählen Sie in » mein-spanien-urlaub.de die Rubrik: Spanien-Info. Hier erhalten Sie ausführlich Informationen, mit vielen Bildern zu den Besonderheiten der unterschiedlichen Regionen. Sehen Sie Nordspanien, vergleichbar mit der Schweiz am Atlantik. Hohe grüne Berge münden in schmale, einsame Sandstrände mit buntfarbigen Fischerdörfern.
Zentralspanien mit der Hauptstadt Madrid, hat ebenso wie Ostspanien mit Valencia und Barcelona, seine eigenen Werte und Highlights.

Extravagant und am beliebtesten von allen Festland-Regionen ist Südspanien mit der schönen Extremadura und dem allseits beliebten Andalusien. In Andalusien treffen sich eine Vielzahl von erlebenswerten Attributen: beeindruckende Kultur vieler Völker, das ganze Jahr Sonne, Lebensfreude mit Flamenco, lecker essen und so weiter und so weiter…

Wer sich für » Reiten interessiert findet hier viele Pferde und schöne Geschichte dazu.

Kunstinteressierten empfehlen wir » Malaga, die Stadt mit mehr als 30 Museen, die eine sehr abwechslungsreiche Thematik bietet.

Bei Rundreisen gibt es die unterschiedlichsten Wünsche und Möglichkeiten. Sie können bei Schlosser-Reisen auswählen zwischen: Bus-Rundreisen, Auto-Rundreisen, Paradores-Rundreisen und Bahn-Rundreisen.

Bei den Busrundreisen gibt es die Auswahlmöglichkeiten der verschiedenen Rundreise-Regionen, die Sie bereisen können. Sie haben auch die Auswahlmöglichkeit, zwischen der Größe der Reisegruppen, mit unterschiedlicher, maximaler Anzahl der Reiseteilnehmer zu wählen. Bei allen Bus-Rundreisen gibt es feste Reisetermine.

Bei den Auto-Rundreisen können Sie, ähnlich wie bei den Angeboten von Frau Bärbel Lecon und ihrem Reisebüro Lüttje Törn, täglich Ihre Rundreise beginnen. Bei dieser Reiseart gestalten Sie Ihren Tagesablauf selber und werden am Abend in Ihrem nächsten Rundreisehotel erwartet.

Die Bahnrundreisen sind überwiegend Bahn-Erlebnisreisen, von denen einige besondere Luxuszüge sind, in denen die damaligen spanischen Könige durch ihr Land reisten. Diese Art zu reisen hat auch heute noch ihren besonderen Charme und auch seinen besonderen Preis.

Diese beschriebenen Formen der verschiedenen » Spanien-Rundreisen werden den Meisten von Ihnen bekannt sein. Wenig bekannt und dennoch sehr interessant, sind die Paradores-Rundreisen und auch das Wohnerlebnis in den einzelnen Paradores.

Exklusive Hotels meist in Klöstern, Burgen und Schlössern


Die wenigen moderneren Paradores liegen in exponierter Lage



Schon die Idee zu den Paradores ist wahrhaft königlich: ...denn der Königliche Kommissar machte zweierlei: sich zunächst Gedanken und dann seiner Majestät Alfons XIII. einen ebenso simplen wie großartigen Vorschlag. Wie wäre es, wenn man die ärmeren, landschaftlich jedoch äußerst reizvollen Regionen Spaniens mit einem Programm staatlicher Hotels fördern würde, die man gut in der Vielzahl historisch und architektonisch bedeutsamer Bauwerke unterbringen könnte? Gleichzeitig wurde so die Erhaltung des spanischen Kulturerbes gefördert.

Parador de JarandrillaRestaurant Parador de JarandrillaInnenhof Parador de Jarandilla

Der Vorschlag wurde verwirklicht und heute präsentieren sich die 96 Paradores als exklusive Hotels mit internationalem Prestige, die sich bewusst als Träger und Bewahrer der spanischen Kultur verstehen.

Ein Urlaub in den Paradores verwöhnt Sie mit unvergesslichen Eindrücken: Sie können den Blick von der Terrasse einer mächtigen Burg über weite Landschaften schweifen lassen, die Stille eines kühlen mittelalterlichen Patio genießen oder sich vom Duft der kulinarischen Köstlichkeiten der iberischen Küche in historisch-gemütlichen Gewölben verzaubern lassen.

Parador de BaionaParador de Baiona LobbyParador de Baiona Restaurant

Als einzigartige Unterkünfte lassen die Paradores keinen modernen Komfort vermissen und erzählen zugleich von der Jahrhunderte alten Geschichte Spaniens. Wo sich heute Urlaubsgäste wohl fühlen, haben einst Könige, Fürsten, geistliche und weltliche Würdenträger ihre Häupter gebettet.

Der König selbst wählte den Standort des ersten Paradores in der Sierra de Gredos aus und begründete damit ein bis heute erfolgreiches Konzept: Außergewöhnlichen Urlaub in exquisitem Ambiente.

Parador de LermaParador de Lerma ZimmerbeispielParador de Lerma Innenhof

Inzwischen spannt sich ein dichtes Netz Paradores über das spanische Festland. Sie können in bequemen Tagesetappen von Ort zu Ort reisen. In allen Regionen finden Sie die beliebten Quartiere, die für ein gehobenes zeitgemäßes Niveau in Service und Gastronomie stehen und durch ihr exzellentes Preis-Leistungs-Verhältnis überzeugen.

Zu einigen Paradores gibt es sehr unterhaltsame und wissenswerte » Geschichten.

Die Parador Geschichten sind eine Sammlung von einzigartig und faszinierend geschriebenen Geschichten über die zahlreichen Paradores (historischen Hotels) in Spanien.
Lassen Sie sich beim Lesen verzaubern von den Sagen, Mythen und Erzählungen der spanischen Geschichte.
Die Vergangenheit der geschichtsträchtigen Bauwerke geht oft bis ins 16. Jahrhundert zurück und somit haben sie uns viel zu erzählen.

Parador de Zafra Ausblick DachterrasseParador de Zafra ZimmerbeispielParador de Oropesa

Die Bildnutzung ist seitens Schlosser Reisen erteilt.