Hochlandeindrücke und die Isle of Skye

Reise Nr.: MWHS

Land Rover SafariKarte Hochlandeindrücke und die Isle of SkyeCastle Stalker

Reisedauer: 10 Tage/9 Nächte
Anreisemöglichkeit: ganzjährig täglich
Individuell ohne Begleitung

Dieser Routenvorschlag ist interessant für alle, die nicht viel Zeit zur Verfügung haben, Schottland aber gerne mal beschnuppern möchten, um vielleicht für einen weiteren, längeren Aufenthalt wieder zu kommen. Wie der Name schon sagt, bekommen Sie erste Eindrücke über die enorme Landschaftsvielfalt, die dieses kleine Land zu bieten hat. Besonders auf der Isle of Skye, die gerne auch als "Klein-Schottland" bezeichnet wird, da der Besucher hier alle Facetten des Landes in Kompakt geboten bekommt. Schottlands Metropole Edinburgh darf dabei natürlich nicht fehlen, ebenso Castle, Kilts und Whisky.

Tag 1: Edinburgh-Stirling, ca. 50 km

Fluganreise von Deutschland nach Edinburgh, Übernahme des Mietwagens. Starten Sie Ihre Tour vom Flughafen, der wunderbar praktisch am westlichen Stadtrand von Edinburgh liegt, über die A9 nach Stirling zum imposanten, in der schottischen Geschichte sehr wichtigem, Stirling Castle und seiner hübsch restaurierten Altstadt.

1 Übernachtung in Stirling

Tag 2: Stirling-Oban, ca. 140 km

Verlassen Sie Stirling und fahren z.B. über Callander im Loch Lomond & Trossach Nationalpark zum Loch Awe. Die Kulisse des Kilchurn Castle am Loch Awe lädt zum Verweilen ein. Wir empfehlen die Weiterfahrt durch das wunderschöne Glen Lonan nach Oban.

1 Übernachtung im B&B in Oban

Tag 3: Oban - Fort William – Skye, ca. 220 km

Von Oban geht die Fahrt weiter entlang des Loch Linnhe. Genießen Sie die tollen Ausblicke in die Landschaft und auf den Ben Nevis (bei guter Sicht), Schottlands höchstem Berg bei Fort William. Verlassen Sie Fort William gen Westen und fahren Sie über Glenfinnan nach Mallaig, von wo Sie mit der Fähre nach Skye übersetzen. In Glenfinnan können Sie das gleichnamige Viadukt erleben, was als Brücke der Scottish Railway dient und als eben diese durch die Harry Potter Filme allgemeine Berühmtheit erlangte. Die Fähre von Mallaig legt in Armadale auf der Isle of Skye an. Hier erwartet Sie sogleich die erste Hauptattraktion der Insel, das Clan Donald Visitor Centre.

2 Übernachtungen im B&B auf Skye

Tag 4: Isle of Skye

Im Norden der Insel erzählt Dunvegan Castle die Geschichte des zweiten großen Clan auf Skye, den MacLeoads und Whiskyfans kommen bei der Tallisker Whisky Distillery auf ihre Kosten. Skye ist die Insel der Künstler. Hier treffen Sie auf überdurchschnittlich viel typisch schottische Handwerkskunst. Besonders beliebt ist die Insel bei Wanderfans wegen ihrer Landschaftsvielfalt. Unbeschreibliche Aussichten belohnen den Betrachter für seine Mühen, die er bei der Erklimmung des Cuillin Gebirges auf sich genommen hat. Für viele ist dagegen die Wanderung zum Old Man of Storr, einer spektakulären Felsnadel im Nordosten der Insel, ein Must Do und wer sich tiefer mit der Geschichte des 2. Jakobitenaufstands beschäftigen möchte, dem bietet sich bei Elgol die Gelegenheit, zu den Bonnie Prince Charlie Caves (Höhlen) zu wandern.

Tag 5: Isle of Skye - Fort Augustus, ca. 145 km

Die große elegante Brücke über den Inner Sound bringt Sie von Skye nach Kyle of Lochalsh. Das erste Highlight des Tages lässt nicht lange auf sich warten, Eilean Donan Castle. In unserer heutigen Zeit wurde das Castle durch die Hollywoodproduktion „Highlander“ mit Christoper Lambert in den 1980-iger Jahren wieder berühmt. Seine erste wichtige Erwähnung fand es zu Beginn des ersten Jakobitenaufstands im 18. Jh. Genießen Sie im weiteren Verlauf die herrliche Landschaft auf dem Weg zur Südspitze des Loch Ness und halten vielleicht zwischendurch zu einer kurzen Wanderung an.

1 Übernachtung in der Umgebung von Fort Augustus

Tag 6: Fort Augustus-Pitlochry, ca. 140 km

Bummeln Sie zunächst noch durch den hübschen Ort Fort Augustus und beobachten die Schiffe, die zwischen dem Caledonian Kanal und Loch Ness einen Höhenunterschied über fünf Schleusen zu überwinden haben. Vorbei an der wunderschönen Landschaftsszenerie des Loch Lochy gelangen Sie via Fort William nach Dalwhinnie, wo Sie wieder die Möglichkeit ereilt, die gleichnamige Whisky Distillery zu besuchen. Pitlochry wurde in 2003 zum hübschesten Ort Großbritanniens gekürt. Seine Flaniermeile lädt ein zum Shoppen und Relaxen in netten Straßencafes und Restaurants.

2 Übernachtungen in Pitlochry

Tag 7: Pitlochry und Umgebung

Neben jeder Menge Kultur hat das Hochland auch jede Menge Natur zu bieten. Machen Sie sich am Vormittag ein Bild von Schottlands Flora, Fauna und Tierwelt während einer 2,5-stündigen Mountain-Land Rover Safari durch eine der letzten Wildnisse Europas, dem Perthshire Estate. Begleitet werden Sie von einem erfahrenen, kiltbekleidetem Ranger, der Ihnen alles Wissenwerte erzählt (englisch). Er kann einschätzen, wo Sie am ehesten den majestätischen Hirsch, den scheuen Schneehasen oder den mächtigen Adler zu sehen bekommen (Sichtung kann nicht garantiert werden!).
Nahe Pitlochry befindet sich Schottlands kleinste Distillery Edradour. Kehren Sie dort am (späten) Nachmittag zu einem Gläschen ein, wenn Sie mögen.

Tag 8: Pitlochry-Edinburgh, ca. 110 km

Von Pitlochry fahren Sie zunächst nach Perth. Bei Perth lohnt sich der Abstecher zum Scone Palace, dem ursprünglichen Krönungspalast der schottischen Könige. Hier finden Sie auch ein Replika des Stone of Scone, auf dem die schottischen Oberhäupter während der Krönungszeremonie Platz nahmen. Die Engländer raubten im 14. Jh. den Stein und gaben ihn durch Elisabeth II in den 1990-iger Jahren wieder zurück. Das Original ist in Edinburgh Castle ausgestellt. Die M90 bringt Sie auf direktem Wege über den Firth of Forth zu Ihrem Ausgangspunkt Edinburgh zurück.

2 Übernachtungen im B&B Edinburgh

(Im August u. U. 3 Übernachtungen je nach Verfügbarkeit, da viele B&B`s diesen Mindestaufenthalt vorschreiben)

Tag 9: Edinburgh

Erkunden Sie an Ihrem letzten Tag Schottlands Metropole Edinburgh. Edinburgh Castle, die Royal Mile und der Princess Park warten auf ihre Entdeckung.

Tag 10:

Abgabe des Mietwagens und Rückflug nach Deutschland.


Reisepreis pro Person: ca. 1892,- €

(EZ-Zuschlag auf Anfrage)


Vermittlungsleistungen:
- Flug Deutschland (oder europäisches Ausland) nach Edinburgh und zurück
- pro Person 1 Gepäckstück a 23kg und einmal Handgepäck
- Sämtliche Steuern
- Mietwagen Economy (Schaltung, Typ Opel Corsa o.ä.) inkl. aller Kilometer und Versicherungen
- Unterkunft in landestypischen B&B`s der gehobenen Mittelklasse » Erfahren Sie hier gerne mehr
- Doppelzimmer mit i.d.R. warmen schottischem Frühstück
- Unterkunftsverzeichnis (pro Zimmer)
- Fährfahrt zur Isle of Skye
- Land Rover Safari (englisch)
- Ausführlicher Reiseverlauf (pro Zimmer)
- Umfangreiche Reiseunterlagen (pro Zimmer)
- Reiseführer Schottland (pro Zimmer)
- Reiseführer Isle of Skye von MyHighlands.de (pro Zimmer)
- Reiseversicherungspaket bis 64 Jahre (Aufpreis ab 65 J.)
- QualityPlus » Was ist das

Die Selbstfahrerreise Hochlandeindrücke und die Isle of Skye kann selbstverständlich alternativ auch mit dem eigenen Auto und Fähranreise erfolgen. Sprechen Sie uns an!

BITTE BEACHTEN SIE:

Obiger Preis stellt nur einen Richtwert dar. Der Preis ist abhängig vom Reisezeitraum, den zum Anfragezeitpunkt verfügbaren Unterkünften, dem tagesaktuellen Wechselkurs und der Anreiseoption.


SIE HABEN FRAGEN ODER MÖCHTEN INDIVIDUELLE ANPASSUNGEN VORNEHMEN? Wir beraten Sie gerne und freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme: info@luettje-toern.de oder 05345-4939583 (April - September: Mo. - Fr. 09:00-13:00 Uhr / Oktober - März: Mo. - Do. 08:00-17:00 Uhr, Fr. 08:00-13:00 Uhr oder TERMINVEREINBARUNG!)


Alternative zum klassischen Mietwagen: SCHOTTLAND IM OLDTIMER ERFAHREN

Schottland für sich allein ist ja schon ein Erlebnis! Das berühmte i-Tüpfelchen oben auf ist jedoch - ohne Frage – der einzigartige Genuss, in einem Roadster gemütlich die Single Track Roads entlang zu cruisen und Dank des offenen Verdecks noch intensiver in die gigantische Landschaftsszenerie einzutauchen. Oldtimer Fans bietet das „Lüttje Törn“ die Möglichkeit, ihre Schottland Tour britisch stilecht in einem MGB, Triumph TR6, Austin Healey oder anderen Klassikern zu erfahren.
Preis auf Anfrage!



Haben wir Ihr Interesse an dieser tollen Reise geweckt? Wir freuen uns auf Ihren Buchungsauftrag!



Mit Ausfüllen und Abschicken des hinterlegten Formulars beauftragen Sie uns, passend zu Ihren Reisedaten die Autorundreise „Hochlandeindrücke und die Isle of Skye“ auf Verfügbarkeit bei den einzelnen Leistungsträgern vor Ort zu überprüfen. Das kann 1-3 Arbeitstage Zeit in Anspruch nehmen.

Kann die Reise zum angegebenen Preis (oder darunter) bestätigt werden, betrachten wir dies in Folge als
verbindlichen Buchungsauftrag und senden Ihnen ein weiterführendes Formular zur Zahlungsabwicklung zu.

Reisen Sie nicht zu zweit bzw. paarweise im Doppelzimmer sondern alleine, zu dritt o. ä., erstellen wir vorab selbstverständlich ein unverbindliches Preisangebot, da eine solche Anfrage stets einer Mischkalkulation unterliegt. Das Gleiche gilt, wenn die Reise auf Grund mangelnder Verfügbarkeiten oder erheblicher Wechselkursschwankungen nur noch zu einem höheren Preis buchbar ist.


» Buchungsauftrag

Autorundreise Hochlandeindrücke und die Isle of Skye


» zurück zur Übersicht