Entlang des Kerry Way

REISE NR.: KWAY

Killarney National ParkKerry WayKerry Way

Dauer: 11 Tage / 10 Nächte
Reisetermin: täglich
Unbegleitete Reise

Der Kerry Way ist Irlands ältester Fernwanderweg und folgt einem Rundweg, der in Killarney beginnt und endet. Der Kerry Way, der als Wanderer-Ring of Kerry beschrieben wird, ist ein niedriger Rundkurs der spektakulären Iveragh-Halbinsel, einer Region mit wilder, natürlicher Schönheit, voller Geschichte und Legenden.
Die herrliche Landschaft geprägt von Seen, Bergen und Tälern, uralte Eichenwälder und die zerklüftete Küstenlinie mit gewellten Klippen, Buchten und Inseln verbinden sich mit dem ruhigen Leben und der wunderbaren Gastfreundschaft zu einem unvergesslichen Erlebnis.
Ihre Reise beginnt in der schönen, belebten Stadt Killarney, in der Nähe der Ufer des majestätischen Lough Leane im Killarney National Park gelegen, der Heimat von imposanten Eichenwäldern, Birke, Buche und einer der letzten noch vorhandenen Rotwildherden.
Die Route führt Sie durch den Nationalpark, vorbei an den majestätischen Gipfeln der höchsten Berge Irlands, den MacGillacuddy Reeks, entlang der Küstenpfade, die die Dingle Bay überblicken, zu den goldenen Sandstränden von Waterville und Derrynane. Dieser Teil Irlands ist reich an Geschichte, Mythen und Legenden, und der Ring of Kerry ist ein Muss für jeden, der das wahre Flair Irlands entdecken möchte.

Es gibt keine großen Anstiege auf dieser Route, aber es gibt einige lange und herausfordernde Tage. Dies ist keine Route für schwache Nerven oder zum ersten Mal Wanderer.


Tag 1: Anreise nach Killarney und Abend in Ihrer ersten Unterkunft.

Tag 2: Killarney bis Black Valley (24 km)

Der Kerry Way beginnt in der lebhaften Stadt Killarney und führt durch den Muckross Estate mit seinem historischen Haus, schönen Gärten und dem schönen Torc-Wasserfall mit herrlichem Blick auf die berühmten Seen. Dann geht es entlang der Old Kenmare Road in die Hügel, vorbei an Lord Brandons Cottage bis zum düsteren und verbotenen Black Valley unter MacGillycuddyss Reeks, den höchsten Bergen Irlands.

Tag 3: Black Valley nach Glencar (19 km)

Die Route verlässt das Black Valley und geht in das einsame Bridia Valley über - Bergbauern sind alles, was man hier finden kann. Ihre Route führt Sie entlang alter Straßen verlassener Siedlungen und am unteren See des Cummeenduff Lough vorbei, bevor es steil in das Bridia-Tal hinabgeht. Wo es runter geht, geht es zwangsläufig auch wieder hinauf mit einem neuen Ausblick vor uns: Lough Acoose unten am Ende des Tales und der Dingle-Halbinsel am fernen Horizont. Glencar am Caragh River ist Ihr Ziel.

Tag 4: Glencar nach Glenbeigh (13 km)

Der Kerry Way führt weiter durch die alten Wälder von Glencar und die reizvolle Blackstones Bridge. Die Route steigt dann über den Caragh Lake und überquert den Seefin Mountain über die Windy Gap mit Blick auf Inch Strand und die Dingle-Halbinsel. Steigen Sie in das freundliche Dorf Glenbeigh ab.

Tag 5: Glenbeigh nach Foilmore (19 km)

Der heutige Weg führt Sie auf dem ersten Küstenabschnitt des Kerry Way entlang einer mittelalterlichen Straße und am herrlichen Rosbeigh Beach vorbei, der einen spektakulären Blick über die Dingle Bay bietet. Ihre Unterkunft befindet sich in der Küsten- und antiken Siedlung Cahersiveen, die vom 688m hohen Gipfel des Knocknadobar überschattet wird. Ihre Gastgeber werden Sie von Foilmore abholen und zu Ihrer Übernachtungsstation in Cahersiveen bringen.

Tag 6: Foilmore nach Waterville (25 km)

Dieser Abschnitt nach Waterville führt durch das Hinterland von Cahirciveen. Die Route führt durch Torfmoor und Kiefernwald und einige kurze Anstiege auf 300 m bieten einen Ausblick auf die Insel Valentia und das westliche Ende der Halbinsel. Waterville ist ein farbenfrohes Küstendorf an der Küste von Ballinskelligs Bay.

Tag 7: Waterville nach Caherdaniel (13 km)

Die heutige Wanderung ist eine herrlich malerische Route, wenn Sie von einem Küstenort zum nächsten laufen. Die Entfernung ist kurz und es ist Zeit für einen Abstecher nach Derrynane House and Gardens, dem Stammsitz von Daniel OConnell, der als großer Befreier für die Iren bekannt ist. Genießen Sie den herrlichen Blick auf die Küste in Richtung der Skellig Islands und der Ballinskelligs Bay.

Tag 8: Caherdaniel nach Sneem (18 km)

Von Caherdaniel aus führt der Weg nach Sneem über die „Old Butter Road“ - von wo aus Butter im 19. Jahrhundert nach Cork transportiert wurde. Sie passieren die Torfbeete und in der Nähe des berühmten 2000 Jahre alten Staigue Fort, eines der schönsten Ringfestungen Irlands. Beim Betreten der Stadt Sneem bieten eine Vielzahl farbenfroher Häuser einen herzlichen Empfang.

Tag 9: Sneem nach Kenmare (30 km)

Der vorletzte Abschnitt des Kerry Way ist relativ einfach, denn er führt Sie entlang der felsigen Küste der Kenmare Bay und durch den Wald und das Anwesen von Dromore Castle. Ein kurzer Anstieg des Gortamullin-Hügels wird mit einer herrlichen Aussicht auf die Caha-Berge belohnt, bevor Sie in Kenmare mit seinen eleganten Straßen und seinen bezaubernden Restaurants und Geschäften absteigen.

Tag 10: Kenmare nach Killarney (26 km)

Auf der letzten Etappe Ihrer Reise verlässt der Weg das Meer und führt durch die Hügel und zurück durch den Nationalpark nach Killarney. Feiern Sie eine wunderbare Wanderung in einem der vielen traditionellen Pubs von Killarney.

Tag 11: individuelle Rückreise zum Flughafen oder Verlängerung vor Ort.


Preis pro Person im DZ: ca. 1348,- €


EZ auf Anfrage möglich


Inklusivleistungen:

- Sorgfältig ausgewählte Unterkünfte so nahe wie möglich an der Route
- Die Unterkünfte sind soweit möglich inkl. eigenem Bad
- traditionelles irisches Frühstück
- Tür-zu-Tür-Gepäcktransfer
- Umfassende Ratgeber & Kerry Way Karten für den Weg/Zimmer
- Detaillierte Informationen mit genauen Angaben zur Unterkunft, Route und Einkehrmöglichkeiten
- Eine Liste von Einrichtungen und Sehenswürdigkeiten wie zB. Banken, Geschäfte und Touristenattraktionen
- Ausführliche Reiseinformationen
- Eine empfohlene Kerry Way-Kit-Liste
- Notfallnummer
- QualityPlus » Was ist das


Exklusivleistungen:

- Mittag-und Abendessen
- Anreise nach/von Killarney

Hinweis:

Die Anreise nach Irland ist im Reisepreis nicht inklusive. Gerne unterbreitet Ihnen das Reisebüro Lüttje Törn ein Preisangebot mit einer renommierten Fluggesellschaft. Flüge mit so genannten Billig-Airlines vermitteln wir nicht!
Passend zu dieser Reise empfiehlt Ihnen das Reisebüro Lüttje Törn den Abschluss des Versicherungspaketes der Europäischen Reiseversicherung. Das Paket beinhaltet die Reiserücktrittsversicherung, Abbruchversicherung, Krankenversicherung mit Rücktransport, Gepäckversicherung, Notruf-und Verspätungsschutz.


Veranstalter dieser Reise ist Absolute Escapes, ein britischer Reiseveranstalter mit Sitz in Edinburgh und unser langjähriger Partner.

Die Reiseunterlagen sind in englischer Sprache!

Bitte beachten Sie, dass Sie mit Buchung dieser Reise das Britische Reiserecht akzeptieren.



Bitte richten Sie bei konkreter Buchungsabsicht eine Preisanfrage an mich, da besonders die Flugtarife (sofern von Ihnen gewünscht) abhängig sind vom genauen Reisedatum!


» Buchungsanfrage



» zurück zur Übersicht